Sonntag, Juni 04, 2006

Was Quarks ist

First Things First...
Erstmal wäre es vielleicht ganz gut, wenn ich mal erkläre, worums hier eigentlich geht.
Aaaalso, ich habe eine Konstellation von Charakteren entworfen mit denen ich mich endlich mal wohlfühle und mit denen ich hoffentlich viele Comicgeschichten machen werde.

Dabei geht es um meine Alter-Egorin "LN" (mit bürgerlichem Namen Lena Nicoletta Branciforti), dem Elefanten Ngumbe, dem abenteuerlustigen Pilz El Pilzo und dem possierlichen Pony Butterblume.
Und sie alle wohnen in einer WG in Köln. Das alleine gibt Stoff für absurd-debile Geschichten.
Einen 17-seitigen Comic ("Knock Knock"), um die Figuren und ihre Welt zu "introducen" gibt es bereits-
Jetzt sitze ich an einer viel viel längeren Geschichte, in der es hauptsächlich um den Elefanten Ngumbe geht.
Davon werde ich später posten...Aber hier erst mal die Hauptdarsteller von "Quarks".



Das ist LN. Sie ist Mitte zwanzig und will unbedingt Schriftstellerin werden. Tag und Nacht brütet sie über den EINEN grossen Roman, der die Welt bewegt. Aber irgendwas kommt immer dazwischen...




Ngumbe ist ein besonders stures und dickköpfiges Exemplar eines afrikanischen Elefanten. Er ist frustriert, weil sein Zimmer in der WG direkt auf dem Weg zur Toilette liegt und jeder sich immer an ihm vorbeidrängen muss, wenn man mal muss.
Das macht es für ihn sehr schwierig Trompeten-Solos seines grossen Idols Miles Davis zu üben.



Dieser lustige Geselle hier ist El Pilzo. El Pilzo hat schon viele Abenteuer in seinem Leben erlebt und ist deshalb Experte, wenn es um Gefahrensituationen geht. Er hat zu jeder Gelegenheit die passende Anekdote aus seinem ereignisreichen Leben, obwohl ihm nie jemand zuhört.


Zuguterletzt gibt es da noch Butterblume. "Butti" ist ein eher schweigsames Pony. Es ist LN's treuester Freund, solange sie ihn regelmäßig füttert und "Ein Trio mit vier Fäusten" gucken lässt.

Keine Kommentare: