Samstag, Mai 31, 2008

Uffz!

Hui, der Comic Salon 2008 in Erlangen ist zwar schon seit ein paar Tagen zueende gegangen, nichtsdestotrotz musste ich erstmal meine physischen und seelischen regenerativen Kräfte anschmeissen, um mich wieder ins normale Leben einzupendeln.

Es war ein grossartiger sehr entspannter Salon (ausser an dem Freitag, an dem ich 3 Workshops hintereinander gegeben habe, ächz...), ich habe die Zeit hinterm PonyXPress-Stand sehr genossen (Danke an Ans, Frank und Andreas!!!) und habe mich sehr gefreut bei Comicgate zu signieren.
By the way, checkt das fantastomatische dritte Comicgate-Magazin ab, es ist meiner Meinung nach in allen Punkten sehr gelungen. Interessante Artikel (z.B. über das Ghibli- Studio), tolle Comicbeiträge (z.B. das Comicduell, Steve Lieber's "Abgestürzt" oder der Beitrag von Anna- Maria Jung). Man bekommt so einiges geboten für sein Geld!!

Ich freue mich jedenfalls immer sehr darüber alte und neue Freunde wiederzusehen, ein grosses Shout-out auch an die Zwerchis bei denen ich mich immer so wohlfühle, hach...

Ohne weitere Emo- Bekundungen präsentiere ich hier noch ein paar Bildbeweise:

Mein Lieblingsgruppenponyfoto. Mag da nicht jeder ein Pony haben?


... Oder sind wir als Normalo- Haustiere dann vielleicht doch zu politisch unkorrekt?


Martin Schlierkamp scheint sich schon zu schämen...


Während Felix Herzog einfach aufgibt.


Hier gibts aber anscheinend doch einen begnadeten Pony-Liebhaber. In inniger Umarmung: Frank Plein und Thomas Schützinger


Andere Leute bringen zum Salon ganz viel Zeit mit und lassen's sich endlich mal gut gehen: Ice- ice Baby Sascha Thau


Hier dagegen fand an allen Tagen harte Arbeit statt: Der Comicademy- Stand


Nebenbei entdecke ich noch die scheinbar richtungsweisende Trendbekleidung für junge Männer 2008. Mützen- und brillenuniform: Sascha Thau und Tobi Dahmen


Nach so viel Messetrubel ist es eigentlich ein Wunder wie munter unser AE-Pony noch drauflos galoppierte.


Das wars auch schon mit der mageren Bilderflut. Der Rest der Dokumentation wurde von bösen Bierdämonen und Captain Zuweniglicht niedergestreckt. Ich hoffe, das sich trotzdem ein adäquater Eindruck vermitteln liess.
Bis 2010 dann!!! Yiiiha!

Keine Kommentare: